Kaptain Keto

Eigentlich weiß ich gar nicht was ich hier jetzt schreiben soll. Geplant war/ist dieser Beitrag nicht. Ist irgendwie für mich selbst so ein Beleg, um mir bewusst zu werden, wo die Reise wieder hingehen muss. Eine Kopfsache denke ich. Denn je mehr ich mich wieder mit dem Thema Keto & Gewichtsreduktion beschäftige, desto besser verinnerliche ich es vielleicht auch wieder.

In den letzten Wochen habe ich immer und immer wieder Anlauf genommen, wieder so in meinen Plan zu kommen, wie ich es gerne hätte, damit ich zufrieden bin. Die Umsetzung ist bis jetzt allerdings mehr als kläglich gewesen.

Wie soll es nun weiter gehen ? Die Frage stelle ich mir schon seit Tagen. Und ich fühle mich echt mies, weil ich irgendwie keine Antwort darauf habe. Es zieht mich extrem runter. Der Versuch mit einem 48stündigem Fasten einzusteigen schlug ständig fehl.

So bin ich heute zu dem Schluss gekommen, dass ich heute Abend ein kleines Keto konformes Essen einnehme und dann zusehe, dass ich erstmal wieder in meinen 23/1 Rhythmus zurück finde. So zumindest der Plan für heute.

Das Essen

Werde mir heute einen kleinen Eiersalat machen. Nichts besonderes. 4 Eier, bissl Zwiebel, Mayo, Pfeffer, Salz & etwas Süße. Normal mache ich noch bissl Balsamico & Sahne mit rein. Das lasse ich heute aber weg. Dazu gibts 200 Gramm Brokkoli mit 20 Gramm Weidebutter.

Dann will ich mal schauen ob ich das mir selbst Auferlegte umsetzen kann. Werde den Beitrag hier heute Abend auch noch aktualisieren, wie denn das Ergebnis heute war.

Update

Und hier das versprochene Update zur Lage der … Situation^^ Also Punkt 1) Nichts mehr zu Essen außer dem Abendessen hat schon mal geklappt. Zumindest bis jetzt^^ Punkt 2) Das Abendessen wurde etwas verändert. Den Brokkoli habe ich wegen Faulheit weggelassen. Nicht wirklich rühmend, aber is so. Dafür gab es eine Zwiebel im Eiersalat (Foto). Jetzt muss ich nur noch den Rest des Tages gut überstehen. Ob ich das schaffe bzw. morgen sagen kann „Ich habe es geschafft“ könnt ihr dann hier nachlesen. Dort schreibe ich über meine Abnahme, über Ernährung mit Intermittierendem Fasten und Ketogener Ernährung. Gerne könnt ihr mir dort folgen um auf dem Laufenden zu bleiben, um euch zu motivieren oder um mich zu motivieren. Win Win Situation, ihr versteht. Natürlich könnt ihr auch hier im Blog in den Kommentaren Feedback geben.

Noch nicht bei Mastodon ? Ich betreibe auch eine eigene Mastodon Instanz. Einfach registrieren und loslegen.

KaptainRio

KaptainRio

Mein Name ist Rio, 48 Jahre alt und schreibe hier auf #KaptainsBlogprojekt über #KetogeneErnährung, #Gewichtsabnahme, #Mastodon, #TVSerien #Hörspiele & mehr.

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.